Partnerschaft für die Rückverfolgbarkeit von Sprengstoffen

28.03.2014

Zusammen mit TTE-Europe bietet EPS ein Track&Trace System für die Rückverfolgbarkeit von Sprengstoffen an. Dies ermöglicht die einfache Umsetzung der neuen Kennzeichnungsrichtlinien

EPS ist mit der Firma TTE-Europe GmbH aus Dresden eine Partnerschaft eingegangen, um deren Lösung für die Rückverfolgbarkeit von Sprengstoffen in der Schweiz zu vertreiben. Mit der Lösung können von der Richtlinie betroffene Firmen profitieren: Abläufe können optimiert und das Sprengmittelbuch durch ein elektronisches Lagerbuch ersetzt werden. Das Augenmerkt liegt auch auf mobilen Geräten, so dass für den Benutzer möglichst einfache Abläufe garantiert sind.

EPS bietet dem Kunden optimalen Service: Von der Wahl des Systems über die Anpassung an die Kundensituation, Einführung, Schulung und vor allem auch für Anbindung an bestehende Warenbewirtschaftungssysteme. 

TTE-Europe GmbH   > mehr